Direkt am Ätna liegt die Stadt Catania, die für die Piazza del Duomo und für den aus der Lava des Vulkans entstandenen Elefantenbrunnen bekannt ist. Dicht an dicht drängen sich hier Kirchen und Schlösser. Die Kathedrale von Catania und die Kirche San Benedetto, wie auch die vielen Palazzi werden Sie in den Bann ziehen. Mit einem Mietwagen, den Sie entweder an unserer Station am Flughafen Fontanarossa in Catania oder an der in fussläufiger Nähe zu erreichenden Sixt Station Catania leihen können, haben Sie die Möglichkeit Catania und die sizilianische Gegend flexibel zu erleben.

Famous Riviera of the Cyclops (Riviera dei Ciclopi), Catania, Sicily, Italy

Zyklopeninseln – La Riviera dei Ciclopi

Die Region rund um Catania trotzt vor UNESCO ausgezeichneten Welterbe-Landmarken, samtigen mediterranen Sandstränden, mit Oliven-, Johannisbrot- und Mandelbäumen bewachsenen Hügeln, die zudem von steinernen Mauern und Wällen durchzogen sind. Von Catania aus können Sie verschiedene Touren unternehmen, um die gesamte Vielfalt der Region zu erfassen.

Catania mit dem Mietwagen erkunden

In Catania müssen Sie damit rechnen mit dem Mietwagen auf viele Einbahnstrassen zu treffen und längere Zeiten bei der Parkplatzsuche einplanen zu müssen, da das Verkehrsaufkommen sehr hoch und die Infrastruktur veraltet ist. Die Stadt wurde sieben Mal von Vulkanausbrüchen und Erdbeben zerstört – trotzdem lohnt es sich die im barocken Stil wieder aufgebaute Küstenstadt zu besichtigen – denn aus dem 2. Jahrhundert steht noch ein Amphitheater, aus dem 3. noch ein Römisches Theater, das Odeon, und die berühmten Thermalbäder. Wenn Sie Glück haben und zur Zeit des 500 Jahre alten Santa-Agatha-Festival im Februar da sind, werden Sie italienische Kultur und Lebensfreude direkt kennenlernen. Lassen Sie sich in Sizilien die kleinen lokaleren Feste nicht entgehen, um in den Genuss ortsspezifischer Delikatessen und der ausgelassenen Atmosphäre zu kommen. Vor der Verköstigung von Wein und Oliven, die in der Region angebaut werden, sollten Sie sich nicht scheuen – Ihr Geschmackssinn wird erfreut sein.

Catania und Umgebung mit einem Leihwagen erleben

Catania Maps

Catania – Sizilien

Starten Sie von Catania aus Ihren Ausflug in die Region. Über die A18/A19 (37.471451, 15.017980) oder E45 und E932 ist dies sehr gut möglich. Die Strassen sind gut ausgebaut und es lässt sich entspannt die Aussicht geniessen. Denken Sie daran, dass innerhalb von Ortschaften nur 50 Kilometer pro Stunde und auf Staatsstrassen 90 Kilometer pro Stunde erlaubt sind. Auf der Autobahn kann maximal mit 130 Kilometer pro Stunde gefahren werden. Palermo ist in etwa zweieinhalb Stunden anzufahren.

Ausflüge entlang der Ciclopi Riviera und der Küste

Von Catania aus können Sie in nord-östlicher Richtung die Küste beispielsweise bis nach Messina entlang fahren und sich dabei an die jeweiligen Küstenstrassen oder an die SS114 (37.49227,15.08961) orientieren. Auf den rund 96 Kilometern werden Sie eine Menge Sehenswürdigkeiten und interessanter Ortschaften entdecken können. Beginnen Sie Ihre Tour beispielsweise mit einem Abstecher an den 30 km entfernten Vulkan Ätna. Machen Sie einen Zwischenstopp in den Fischer-Städten Aci Castello und Acireale und der bekannteren Hafenstadt Taormina.

Von Aci Castello nach Acireale

 

Aci trezza isola Lachea e faraglioni tramonto

Aci Castello

In Aci Castello sollten Sie das gleichnamige Kastell besuchen, welches aus dem Jahr 1076 stammt und heute als Museum für Mineralogie, Archäologie und Paläontologie dient. Der Ausblick über den Hafen und auf die Küste ist besonders malerisch. Hier wurde übrigens einer der Meilensteine des italienischen Neo-Realismus gedreht: La Terra Trema – „Die Erde bebt“ von Luchino Visconti. Als Darsteller standen ihm die Bewohner der Stadt und der Umgebung zur Verfügung. Vor der Küste liegen die Zyklopeninseln, die der 5 Kilometer langen Riviera ihren Namen gaben und die grösstenteils aus verhärtetem Lavagestein besteht. Folgen Sie der SS114 weiter um nach Acireale  zu gelangen.

Diese Stadt ist mit der Kirche San Sebastiano oder der Kirche die Santi Pietro e Pauolo mit seiner Säulenfassade aus dem 18 Jahrhundert ein besonderes Ziel. Da die Stadt als Karnevalshochburg und als Ursprung des sizilianischen Marionettentheaters gilt, werden Sie hier ein Museum finden, welches dieser Art von Schaustellkunst gewidmet ist.

Von Taormina nach Messina

Panorama of Taormina with the Etna Volcano

Taormina – Ausblick auf den Ätna und die Giardini Naxos

Am Monte Tauro liegt die schöne Hafenstadt Taormina. Das bekannte antike Theater aus dem 2 Jahrhundert bietet einen ausgezeichneten Blick auf den Ätna und die Bucht von Giardini-Naxos. Laufen sie die schönste Strasse der Stadt entlang, den Corso Umberto, shoppen Sie in den exklusiven Läden und probieren Sie eines der ortsspezifischen Desserts: Granita, eine Art geeiste Creme die besonders gut mit einer Brioche schmeckt. Auch hier gibt es neben der vielen historischen Bauwerke in der Stadt und in ihrer Umgebung viel zu erleben. Sind Sie zwischen Ende April und Mai da, bekommen Sie im Fest der Sizilianischen Karren einen Einblick in die Karnevalstraditionen.

Castle Scilla in Calabria, Italy

Messina

Fahren Sie mit Ihrem Mietwagen von Taormina aus direkt nach Messina und statten Sie dem Museo Regionale de Messina einen Besuch ab. Hier werden Gemälde der Gebäude sowie Statuen ausgestellt, die repräsentieren, was im Jahre 1908 durch ein Erdbeben zerstört wurde. Messina hat viele kulturelle und touristische Höhepunkte zu bieten, nehmen Sie sich die nötige Zeit alles auszukundschaften, denn mit dem Leihwagen sind Sie jederzeit mobil und können weiter aufbrechen oder noch tiefer in die Geheimnisse der sizilianischen Inselregion eindringen.