Sixt Kunden brauchen den Griechenland Austritt nicht zu fürchten. Die aktuelle Werbeaktion ist auch in der Bloggerszene wieder auf große Aufmerksamkeit gestoßen.

So hat unter anderem das Werbeartikel-Unternehmen SOURCE GmbH in seinem Firmen-Blog seine Leser auf die Aktion aufmerksam gemacht (siehe: Sixt akzeptiert wieder Drachmen)
Die Reaktionen der Leser vielen dabei sehr unterschiedlich aus.