Der Winter ist im Anmarsch, langsam aber sicher spürt man ihn!

Um seinen Kunden auch in dieser Jahreszeit ein sicheres Fahrerlebnis zu garantieren, sind in der Schweiz und in Österreich ab dem 15. November Winterreifen bei Sixt im Falle einer Anmietung ein Pflichtextra.

Hier einige Tipps, mit denen Sie sicher durch den Winter kommen:

– Rutschige Strassen führen oft zu ruckartigen Bewegungen – verhindern Sie dies, fahren Sie auch bei Minusgraden immer ruhig und vorsichtig.

Gerade im Winter ist im Straßenverkehr besondere Achtung geboten

Gerade im Winter ist im Straßenverkehr besondere Achtung geboten

– Fahren Sie nur, wenn Ihre Windschutzscheibe komplett eisfrei ist. Benutzen Sie hierfür den in jedem Fahrzeug verfügbaren Eiskratzer.
Denken Sie an unsere Umwelt: kratzen Sie lieber mehr anstatt den Motor lange bevor Sie losfahren laufen zu lassen und so die Scheiben zu enteisen.

– Sollten Sie dieses Jahr einen Skiurlaub planen und dort mit dem Auto hinfahren, beachten Sie, dass es in manchen Orten zu diesen Jahreszeiten Schneekettenpflicht gibt. Sollten Sie diese nicht mit im Gepäck haben, verlieren Sie eventuell im Falle eines Unfalls jeglichen Versicherungsschutz. Planen Sie Schneeketten also bei der Buchung Ihres Sixt Mietwagens gleich mit ein, damit sich die Vermietstation um das passende Paar Schneeketten für Ihre Mietfahrzeug kümmern kann.

– Erkundigen Sie sich in jedem Fall vor Abfahrt nach den Wetterkonditionen auf der Strecke und beim Zielort. Die aktuellsten Informationen hierzu finden Sie im Internet.

Gehen Sie mit  der  Sixt Autovermietung sicher durch den Winter und  durch den Schnee!