Flohmarkt | Foto (CC) von crosathorian

Diesen Samstag ist es wieder soweit, der Flughafen-Flohmarkt öffnet seine Tore. Der Militär Fahrschulplatz verwandelt sich zu einem der grössten Flohmärkte in der Schweiz. Der Flughafen-Flohmarkt wurde 1983 ins Leben gerufen. Der Flohmarkt verwandelte sich vom ehemaligen Swissair-Flohmarkt zum heutigen Flughafen-Flohmarkt, der jährlich unzählige Besucher in seinen Bann zieht.

Am Anfang waren es gerade einmal 22 Stände, dies hat sich bis heute auf 800 Stände erweitert. Dies ist der einzige Flohmarkt bei dem das eigene Fahrzeug als Verkaufsstand dienen darf. Sie brauchen sich keine Gedanken darüber zu machen wo Sie ihr Auto parkieren, da Ihr Fahrzeuge als Stand verwendet werden kann. Sie müssen lediglich Ihren Kofferraum aufmachen und schon können Ihre Wertsachen den Besitzer wechseln.

Falls Sie kein passendes Fahrzeug besitzen, können Sie bei der Sixt Autovermietung am Flughafen Kloten eins mieten, damit alle Ihre Schätze mitgeführt werden können.

Sie haben die Möglichkeit von 08.00 bis 16.00 Uhr ihr Verkaufstalent unter Beweis zu stellen.

Falls Sie aber auf der Suche nach etwas Bestimmten sind, da bin ich mir sicher, dass Sie es dort finden werden. Wie heisst es doch so schön…? „Wer sucht, der findet“