Zibelemärit Bern | Foto (CC) von lejoe

Der “ Zibelemärit“
( Zwiebelmarkt) ist ein traditionelles Volksfest, dass jeweils am vierten Montag im November stattfindet.
Bauern aus der Umgebung Bern bringen jedes Jahr über 50 Tonnen Zwiebeln- in kunstvoll geflochtenen Zöpfen- und Knoblauch in die Bundesstadt.

Der Zibelemärit ist der grösste Markt in Bern. Über 700 Marktfahrer, mit hübschen Marktständen, bieten an diesem Tag in der Berner Innenstadt ihre Ware an.

Offiziell dauert der Markt von 06.00 Uhr- 18.00 Uhr.
Tatsächlich öffnen viele Stände bereits um 04.00 Uhr und schliessen erst spät in der Nacht.
Für die Jungen und Junggebliebenen ist der Höhepunkt jeweils die Konffetischlacht, die um 16.00 Uhr beginnt.

Der Ursprung des Zibelemärit geht auf das 15 Jahrhundert zurück, eine wahre Schweizer Urtradition, die bis heute überlebt hat.
Es gibt nichts besseres als einen warmen Zibelehueche in diesem ambiente zu geniessen.

Und wenn Sie ein paar Zwiebeln mehr kaufen möchten, hat Sixt auch gleich den passenden Sixt Lieferwagen für Sie unter www.sixt.ch.