Wenn in der Schweiz der Schnee fällt, kommen manche auf die Idee, dem Winter in mildere Gefilde wie Mallorca zu entfliehen, um etwas von der sanften Wintersonne zu erhaschen.

mandelblume

Mandelblume auf mallorca (C) Clipdealer.com

Fakten über Palma

Wetter: Januar und Februar: 10 bis 15 Grad.
März und April: 12 bis 17 Grad.
Zeit:WEZ + 1, genau wie in der Schweiz.
Währung: Euro

Mallorca ist eine Baleareninsel vor der Ostküste Spaniens. Die Insel ist nur 80 Kilometer breit und verzeichnet jährlich 10 Millionen Besucher. In Deutsch wird die Insel als „Mallorca“ oder auch nur als „Palma“ bezeichnet. In Englisch heisst die Insel ebenfalls „Mallorca“ – manchmal auch “Majorca” oder “Majorque” geschrieben, wie beispielsweise in Französisch.

Januar bis Februar auf Mallorca

Naturliebhaber werden diese Zeit des Jahres lieben, denn die 4.000 Mandelbäume der Insel zeigen sich dann in schönster Blüte. Felder voller Mandelblüten – Radfahrer und Biker lieben diesen Anblick. Die Legende erzählt, dass einst ein arabischer König die Mandelbäume pflanzte – für seine skandinavische Liebste, die ihr verschneites Heimatland vermisste.

Die “Cavalcada de Reis” (Prozession der Könige), am 5. Januar, ist ein besonderes Vergnügen für Kinder. Die Könige kommen um 18.00 Uhr überall in den Häfen der Insel an und vollführen ihre Parade, bei der sie den Kindern Süssigkeiten zuwerfen. Bei all dieser Unterhaltung – wer möchte da erwachsen werden?

März bis April: Ostern auf Mallorca

Ostern ist als Reisezeit für Spanienurlauber sehr beliebt.

2013 liegt der Ostersonntag recht früh, am 31. März.

“Semanta Santa” oder auf Englisch die “Holy Week” beginnt am 22. März. In Spanien dauert die “Semanta Santa” 10 Tage und endet mit dem “Domingo de la Resurrección” beziehungsweise dem Ostersonntag, am 31. März.

Zwar sind die Osterfeierlichkeiten auf Mallorca nicht so dramatisch wie in Madrid oder Sevilla, dennoch sind sie etwas Besonderes – mit ihren farbenfrohen Prozessionen, den Kostümen und der Inbrunst der Trauer, wie sie am Karfreitag zuweilen zu beobachten ist.

Ostermontag, der 1. April, und Karfreitag, der 29. März, sind gesetzliche Feiertage auf Mallorca – viele Dörfer haben regionale „Fiestas“ am Ostermontag.