Hagia Sophia , Istanbul, Türkei

Hagia Sophia , Istanbul, Türkei (C) Clipdealer.com

Now everybody is (s)Miling.

Die Autovermietung Sixt, die bislang in 100 verschiedenen Ländern
vertreten ist, erweitert in diesem April das mit Turkish Airlines
bestehende Miles-and-Smiles-Programm. Turkish-Airlines-Kunden, die in
Österreich oder der Schweiz ein Auto mieten möchten, kommen damit in
den Genuss folgender Vorteile:

• abhängig von der Mietdauer bis zu 15% Rabatt auf Mietwagen,
• gratis Satelliten-Navi,
• 500 Miles-and-More-Punkte für Vielflieger.

Als “transkontinentales” Land besitzt die Türkei eine strategisch
günstige geografische Lage zwischen Südeuropa und Südostasien.

Zwar ist die Inflationsrate mit 10% relativ hoch und eine
sogenannte „Überhitzung“ durchaus denkbar, nichtsdestotrotz gilt die
Türkei weltweit als eine der am schnellsten wachsenden
Wirtschaftskräfte. Zudem ist die Arbeitslosigkeit mit 9 Prozent
geringer als die Arbeitslosenquote der EU, die bei 12 Prozent liegt.

Mit einer Einwohnerzahl von mehr als 70 Millionen bietet die Türkei
ein grosses Marktpotenzial. Die Metropole Istanbul ist mit 16
Millionen Menschen die am dichtesten besiedelte Stadt der Türkei. Eine
vergleichbare Einwohnerzahl erreichen die Schweiz (rund 8,5 Millionen)
und Österreich (rund 7,9 Millionen) nur gemeinsam. Abgesehen von
seiner Wirtschaft ist Istanbul in letzter Zeit zu einem modernen und
beliebten Ziel für Städtereisen geworden.

Warum sind Sixt Schweiz und Österreich die Partnerschaft mit Turkish
Airlines eingegangen?

Die Partnerschaft resultiert aus der zunehmenden Zahl von Passagieren,
die von türkischem Boden abfliegen und an ihrem Schweizer oder
österreichischen Zielort ein Auto mieten möchten.

Sixt wurde im letzten Jahr von Premier Traveler mit dem Titel “Beste
Autovermietung” ausgezeichnet. „Skylax“ kürte Turkish Airlines im
gleichen Jahr zur „Besten Airline“.

Dies macht Sixt und Turkish Airlines zu einem guten Team, das kundenorientiert arbeitet und für hochwertigen Qualitätsservice steht.

Die Turkish Airlines Routenübersicht

Die Turkish-Airlines-Maschinen fliegen ab der Hauptstadt Ankara und ab
Istanbul (Ataturk Airport und Sabiha Gokcen International Airport) in Richtung Österreich und Schweiz sowie ab Samsun nach Wien.

Direktflüge ab Türkei nach Österreich
Istanbul Ataturk Airport nach Wien: viermal täglich;
Istanbul Ataturk Airport nach Salzburg: einmal jeden Montag, Dienstag,
Donnerstag und Samstag (Direktflüge ab 28. Mai);
Istanbul Sabiha Gokcen nach Wien: einmal jeden Montag, Donnerstag,
Freitag und Samstag;
Ankara Airport nach Wien: einmal jeden Dienstag, Donnerstag, Freitag
und Samstag;
Samsun Airport nach Wien: einmal in der Woche, jeden Samstag (ab 01. Juli).

Direktflüge ab der Türkei in die Schweiz
Istanbul Ataturk Airport nach Zürich: viermal täglich;
Istanbul Ataturk Airport nach Genf: dreimal täglich;
Istanbul Ataturk Airport nach Basel: einmal täglich.

Buchungszeitraum ist bis 30. April aber das Angebot ist bis Dezember 30, 2013 gültig. Online buchen und sparen