Am Flughafen München halten zwei bewegliche, je 240 Quadratmeter große Werbeinstallationen in Form eines Augenpaares Ausschau nach ernstzunehmender Konkurrenz – Erfolglos, denn darunter lesen Kunden und Flughafenbesucher: „Besser als Sixt? Nichts zu sehen.“

Folgendes Video zeigt das Making-Of der riesigen Werbeinstallation:

Für die Umsetzung der Aktion arbeitete Sixt zum wiederholten Mal mit der Münchner Werbeagentur 19:13 zusammen. Diese verantwortete Idee, Konzeption und Umsetzung der riesigen Installation.

Jörn Hombert, Team Lead Airport Marketing der Sixt SE:

Sixt ist ein Synonym für aufregende Werbung. Flughäfen bieten ausgezeichnete Möglichkeiten für kreatives Marketing. Wir wollen unsere Kunden auf möglichst prägnante und witzige Weise ansprechen. Dieses Ziel haben wir mit unserem Partner, der Agentur 19:13, erreicht und einen wortwörtlichen Hingucker für unsere Kunden geschaffen.

Mit dem aktuellen „Hingucker“ am Münchner Flughafens führt Sixt eine ganze Reihe aufsehenerregender Flughafeninstallationen fort, wie der Sixt-Rakete auf der Airport Plaza in München, dem Sixt-Tower in Hannover oder den Sixt-Giraffen am Flughafen Düsseldorf.

Besuchen Sie auch unsere Kategorie Werbung für einen Einblick in weitere spannende Sixt Werbeaktionen.